Däumling Kinderschuhe

Informationspflichten

Erfüllung unserer Informationspflichten gegenüber Verbrauchern

Wir, die Firma Däumling Kinderschuhe - Hermann Meyer GmbH, erbringen unter anderem Leistungen für Verbraucher. Um unseren gesetzlichen Informationspflichten nachzukommen, haben wir hier die entsprechenden Informationen für unsere Kunden zusammengefasst:

Wesentliche Eigenschaften/Merkmale der Ware oder (Dienst-)Leistung

Über die wesentlichen Eigenschaften und Merkmale der Waren oder der von uns im Falle eines Vertragsschlusses zu erbringenden Leistungen werden sie unmittelbar in unserem Internetangebot unter www.daeumling.de im Rahmen der jeweiligen Artikelbeschreibungen, sowie unserer dort abrufbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausführlich informiert.

Unsere Identität

Firma Däumling Kinderschuhe - Hermann Meyer GmbH, Lachbergstraße 25, D-66994 Dahn, gesetzlich vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Helga Weinspach Telefon +49 (0) 6391 / 923 30 Fax +49 (0) 6391 / 923 36 0 E-Mail-Adresse info@daeumling.de Handelsregister-Nummer HRB 22386 beim Registergericht Amtsgericht Pirmasens Umsatzsteuer-Identifikations-Nr. DE 206669251

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum auf der Internetseite www.daeumling.de

Gesamtpreis der Waren und Dienstleistungen

Über den Gesamtpreis und die Preisbestandteile der Waren und Leistungen erhalten Sie ausführliche Informationen in unserem Internetangebot sowie nochmals zusammengefasst in Ihrem Warenkorb, sowie im Laufe des Bestellprozesses.

Alle Preise verstehen sich immer inklusive Steuern und Abgaben und exklusive Versand.

Die Liefer- bzw. Versandkosten werden vor Abgabe des Angebots durch Sie nochmals deutlich gesondert aufgeführt. Weitere Kosten, die nicht vor Abgabe des Angebots einzeln aufgeführt und dargestellt werden, fallen nicht an.

Weitere Informationen können Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen entnehmen.

Zahlungs-, Liefer- und Leistungsbedingungen

Sie können in unserem Shop über die jeweils angegebenen Zahlungsmittel bezahlen.

Wir liefern ausschließlich über den Versanddienstleister DHL im Standardversand. Gegebenenfalls können Sie im Laufe des Bestellprozesses davon abweichende Versandmöglichkeiten durch selbst auswählen (z.B. Expressversand o.ä.).

Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 5 Tage.

Ein besonderes Verfahren zum Umgang mit Beschwerden haben wir nicht. Sie können uns jedoch jederzeit mit allen Ihren Beschwerden über die angegebenen Kontaktwege kontaktieren und wir werden uns selbstverständlich unkompliziert und schnell diesen Beschwerden annehmen und versuchen bestehende Probleme zu klären.

Bestehen eines gesetzlichen Mängelhaftungsrechts

Ihnen stehen stets die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (auch Mängelhaftungsrechte genannt) zu.

Bestehen und Bedingungen von Kundendienstleistungen und Garantien

Sollten im Einzelfall besondere Kundendienstleistungen oder Garantien gegeben werden, so werden wir Ihnen die entsprechenden Informationen, insbesondere die Bedingungen dafür, gesondert, ausführlich und transparent in unmittelbarem Zusammenhang mit der jeweiligen Ware oder Dienstleistung erteilen.

Zeitpunkt und genauere Umstände des Zustandekommens des Vertrages

Die auf unserer Internetseite zur Verfügung gestellten Informationen, Preise und sonstigen Warenbeschreibungen stellen kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Vielmehr geben Sie mit der Bestellung der Waren ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Erst mit ausdrücklicher Annahme der Bestellung durch uns kommt der Vertrag zustande. Wir können Ihr Angebot innerhalb von 72 Stunden nach Abgabe der Bestellung durch Sie annehmen. Die Annahme erfolgt durch Übermittlung einer Annahmeerklärung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

Wir werden Ihr Kaufangebot gemäß den Angaben in der Präambel unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe näheres dort) zunächst unserem autorisierten Händlernetz weiterleiten. Da wir präferiert die Händler in Ihrer Region anfragen, dient dies der wirtschaftlichen Stärkung Ihrer Region und der Vermeidung von langen Transportwegen. Um unseren Handel generell zu unterstützen, führen wir diese Abfrage zeitversetzt im kompletten Markt durch. Erklärt kein autorisierter Händler, dass die bestellte Ware vorrätig und lieferbar ist, werden wir selbst die Ware liefern. Aufgrund dieser besonderen Umstände kann die Annahmeerklärung etwas länger dauern (jedoch maximal 4 Stunden)*, als im Online-Handel üblich. Sie erhalten unverzüglich, sobald feststeht, wer die bestellte Ware liefert, eine Annahmeerklärung per E-Mail.

Liefer- und Versandkosten

Einzelheiten zu den gegebenenfalls zusätzlich anfallenden Liefer- oder Versandkosten finden Sie unmittelbar bei der Beschreibung der Ware oder Dienstleistung bzw. im Warenkorb und nochmals ganz konkret im Laufe des Bestellprozesses, jedenfalls ausdrücklich vor Abgabe Ihrer Bestellung.

Einzelheiten über Zahlung, Lieferung und Vertragserfüllung

Einzelheiten zur Zahlung, Lieferung und Erfüllung entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen bzw. direkt der Beschreibung der Ware oder Dienstleistung.

Widerrufsrecht

Einzelheiten zum Bestand sowie zur Ausübung eines Widerrufsrechts entnehmen Sie bitte der Widerrufsbelehrung. Die Widerrufsbelehrung findet sich (ebenso wie das Muster-Widerrufsformular, das Sie zur Erklärung des Widerrufs verwenden können, aber nicht müssen) beispielsweise im Anschluss an unsere AGB, innerhalb unseres Webauftritts unter www.daeumling.de oder in der Bestellbestätigungsmail, die Sie nach Ihrer Bestellung von uns erhalten.

Befristung der Gültigkeitsdauer der zur Verfügung gestellten Informationen, bspw. Gültigkeitsdauer befristeter Angebote, insbesondere hinsichtlich des Preises

Die von uns zur Verfügung gestellten Informationen unterliegen keiner spezifischen Gültigkeitsdauer. Die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote, insbesondere hinsichtlich des Preises, finden Sie direkt bei der Angebotsseite und der zugehörigen Ware selbst.

Einzelne technische Schritte, die zum Vertragsschluss führen

Informationen zu den einzelnen technischen Schritten, welche zu einem Vertragsschluss zwischen uns und dem Kunden führen, entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie können diese Schritte bei Durchlaufen des Bestellprozesses in unserem Webshop Schritt für Schritt nachvollziehen und jederzeit Ihre Eingaben korrigieren bzw. einen oder mehrere Schritt zurückgehen.

Speicherung des Vertragstextes und Zugänglichmachung für den Kunden

Wir speichern den Vertragstext nach Vertragsschluss zu eigenen Zwecken. Soweit Sie sich zur Bestellabwicklung bei uns registriert haben, können Sie nach Eingabe von Benutzernamen und Passwort in Ihrem Kundenkonto in der Bestellhistorie die von Ihnen abgeschlossenen Verträge auch nach Vertragsschluss einsehen. Hierbei handelt es sich um einen kostenfreien Service, dessen Einstellung wir uns vorbehalten.

Wir übermitteln Ihnen daneben stets eine Eingangsbestätigung mit dem Inhalt des Vertragsschlusses per E-Mail. Sie sind zur dauerhaften Speicherung oder zum Ausdruck dieser Bestellbestätigung verpflichtet, so dass Ihnen der Inhalt des Vertrages in dauerhafter Form zur Verfügung steht.

Ergänzend sind immer auch unsere zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) als Vertragsinhalt zu berücksichtigen. Unsere AGB können Sie unserem Webshop jederzeit entnehmen und ausdrucken bzw. speichern.

Ein Anspruch auf dauerhafte Zugänglichmachung des Vertragsinhalts auch nach Vertragsschluss durch uns besteht nicht.

Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Erkennen und Berichtigen von Eingabefehlern

Nachdem Sie zur Eingabe Ihrer Kundendaten aufgefordert worden sind, werden Sie durch Betätigung des entsprechenden Buttons auf die Folgeseite geleitet. Auf dieser Seite wird Ihnen ein Gesamtüberblick über die bestellte Ware / den erteilten Auftrag nebst konkret anfallender Kosten sowie der von Ihnen eingegebenen Daten zur Verfügung gestellt. Hierbei wird Ihnen die ausdrückliche Möglichkeit zur Überprüfung und Änderung sowohl der Bestellung / Auftragserteilung als auch der von Ihnen angegebenen Daten ermöglicht. Ein verbindliches Angebot erfolgt erst dann, wenn Sie durch eine erneute Willensbekundung (= Betätigen des entsprechend beschrifteten Buttons) das Angebot auf den Weg bringen. Mithin wird Ihnen eine ausreichende Möglichkeit zur Erkennung von Eingabefehlern und Korrektur derselben zur Verfügung gestellt.

Für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprachen

Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

Einschlägige Verhaltenskodizes

Wir sind keinen Verhaltenskodizes unterworfen.

Stand der Informationen: 03.09.2015